WIR

2017 wandelte Trini Götze als geschäftsführende Gesellschafterin die TRIMAPHILM in eine GmbH um, die bereits seit 2012  Firma besteht.
TRIMAPHILM versteht sich als kreatives Kollektiv, in dem Trini als Produzentin auftritt, sowie, je nach Projekt, freie Regisseure, Drehbuchautoren und Kreativberater tätig sind. Seither entstanden kurze, mittellange und Werbefilme, die international auf zahlreichen Festivals ausgezeichnet wurden.

Im letzten Jahr fand der Social Spot MOONJOURNEY großen Anklang auf renommierten Festivals und gewann zahlreiche Awards, darunter den First Steps Award als Bester Werbefilm 2016, sowie Silber in Cannes beim Young Directors Award. Zusätzlich wurde MOONJOURNEY von der AG Kurzfilm beim Next Generation Short Tiger 2017 ausgewählt und hat den ADC Grand Prix gewonnen.

Der Kurzfilm I REMEMBER feierte 2015 Premiere auf der Berlinale in der Reihe Perspektive Deutsches Kino, war für den First Steps Nachwuchspreis 2015 nominiert und hat 2016 mit dem Kameramann Markus Förderer (Independence Day: Resurgence) den deutschen Kamerapreis gewonnen.

Im Moment ist TRIMAPHILM mit dem FFF Bayern geförderten Abschlussfilm ALLES GUT (AT) von Eva Trobisch in Postproduktion. Eva Trobisch hat noch vor Drehbeginn mit ALLES GUT den 3.Platz des Emder Drehbuchpreises belegt.

Im Frühjar 2018 wird der Debütfilm RELATIVITY (AT) von Mariko Minoguchi gedreht.